home l site map l privacy policy l print l contact

EPP-Kongress 2010 in den Niederlanden

Sehr geehrte Mitglieder,


wie Sie wissen, findet der EPP-Kongress dieses Jahr in den Niederlanden statt. Mittlerweile wird an den Vorbereitungen seit zwei Jahren gearbeitet und das Programm kann sich sehen lassen. Viele Mitglieder haben sich bereits angemeldet, allerdings gibt es noch eine große Anzahl, von denen wir noch keine Rückmeldung bekommen haben.


EPP möchte ein aktiver Club sein mit ebenso aktiven Mitgliedern. Gerne sehen wir deshalb Ihrer Anmeldung entgegen – wenn möglich bitte vor dem 20. März 2010!

Ein besonderer Kongress
Wegen des 20jährigen Bestehens von EPP fangen wir schon mittwochs mit einem dynamischen Eröffnungsprogramm an. Um die Kommunikation zwischen den europäischen Mitgliedern zu fördern, gibt es Donnerstagmorgen ein Überraschungsprogramm sowie unsere diesjährige Mitgliederversammlung. Donnerstagmittag besuchen wir die Unternehmen unserer Mitgliedern Nooyen, Schippers und Pigtek (o.a. Porcon). Wir schließen den Tag mit einer spektakulären Show in der „Fata Morgana“ bei der „Efteling“.


Some pigs are more equal than other pigs

Am Freitag, dem Symposiumstag haben wir Plätze für 500 Gäste. Neben 3 Topreferenten von international tätigen Unternehmen wie Boehringer Ingelheim, For Farmers und Hypor werden auch Top-Unternehmer aus der primären Schweinezucht das Wort ergreifen. Unsere Mitglieder Ton und Frans Görtz werden zeigen, wie sie ihre internationale Betriebsführung managen. Es verspricht eine besondere Veranstaltung zu werden! Der Abend wird mit einem Barbecue bei Tiny Schepers enden


Interessante Betriebsbesichtigungen

Der Samstag steht ganz im Zeichen der „Farmvisits“. Mehr als 20 führende und interessante Betriebe stehen im Rampenlicht und können besichtigt werden, wie auch die Betriebe der Mitglieder von den Familien Rijnen, Driessen, Van Leeuwen, Vossen und Hogenkamp sowie Van Gisbergen, Navis, Schreijer, Van Son, Van der Heijden, Ketelaars und Wagenberg. Um die verschiedenen Busreisen komplett zu machen, runden wir das Programm mit Besuchen wie den Tierarztpraxen Lintjeshof, De Oosthof und Someren, Gärungsprozesse und Mistverarbeitung und noch Weitere ab. Das Programm endet Samstag mit einem Gala-Abend auf Schloss Maurick.


Alle Informationen sind auf der homepage www.epp2010.nl zu finden

Mittels dieser speziellen Website werden alle Interessenten laufend informiert. Alle Betriebe werden auch demnächst hier vorgestellt. Das Anmeldeformular ist unter der genannten Website zu finden. Es besteht auch die Möglichkeit sich unter www.pigproducer.net online anzumelden.


Bitte melden Sie sich umgehend, da wir mit dem Hotel Sofitel für die Übernachtungen eine Option zunächst bis 20. März haben.


Auf ein Wiedersehen in Eindhoven im Namen der Vorbereitungskommission!