home l site map l privacy policy l print l contact
Jahrestreffen der deutschen EPP-Gruppe in Baden-Württemberg im Oktober 2017

 

Am 12. und 13. Oktober 2017 hatte die deutsche EPP-Gruppe wieder zu ihrem jährlichen Treffen eingeladen. Ziel der knapp 50 EPP-Mitglieder war diesmal die Schweineregion im Süden von Deutschland in Baden-Württemberg.

Im Rahmen der Veranstaltung trafen sich die Teilnehmer am ersten Tag auf dem Betrieb der „Agrar & Energie Bosch“ in Tannhausen. Dort gaben die beiden EPP-Mitglieder Judith und Malte Krauß einen interessanten Einblick in ihren Familienbetrieb mit den Bereichen Sauenhaltung, Jungsauenaufzucht, Jungsauenvertrieb, Ackerbau und Biogas.


Zum Einstieg in den Abend gab Klemens Schulz, Fachbereichsleiter Öffentlichkeitsarbeit im Bundesverband Rind und Schwein, einen Impuls zum Thema „Marketing und Öffentlichkeitsarbeit für Schweinefleisch in Deutschland“. Beim anschließenden Abendessen wurden dann diese Punkte und andere fachliche Themen weiter diskutiert. 

Am zweiten Tag ging es dann zum Schlachtbetrieb des Unternehmens Spanferkel-Beck in Neu-Kupfer. Dort führte der Betriebsinhaber Horst Beck jun. die EPP-Mitglieder durch die Schlachtung und Zerlegung von Spanferkeln. Dabei gaben er und seine Mitarbeiter einen interessanten Einblick in die Tätigkeit des Unternehmens. Die EPP-Mitglieder waren beeindruckt von den zahlreichen verschiedenen Produkten, die dort aus Spanferkeln hergestellt werden und weltweit exportiert werden.

Wahlen zum Vorstand der European Pig Producers  German branch e.V.
Im Rahmen der Mitgliederversammlung der „European Pig Producers – German Branch e.V.“ am 12.10.2017 in Tannhausen standen auch Wahlen zum Vorstand auf der Tagesordnung.

Unter der Wahlleitung des EPP-Präsidenten Erik Thijssen wurden alle bisherigen Vorstandsmitglieder einstimmig in ihren Positionen bestätigt:

 

  • Vorsitzender:             Jürgen Winkelmann
  • stellv. Vorsitzender:   Dirk Bonekamp
  • Vorstandsmitglied:     Birgit Scharlau
  • Vorstandsmitglied:     Bernd Schiefer


Spokesmen
Jürgen Winkelmann

Leitzingen 14
D - Söhrenhof
tel.: ++49 5191 / 5800
info@soehrenhof.de

Secretary
Ulrich Pohlschneider
ISN e.V.
Kirchplatz 2
49401 Damme
tel.: ++49 5491 / 966513
pohlschneider@schweine.net


Jahrestreffen der deutschen EPP-Gruppe in der Region Hannover im Oktober 2015


Am 22. und 23. Oktober 2015 war es wieder soweit: Die Mitgliederversammlung der deutschen EPP-Gruppe fand in Verbindung mit einem interessanten Rahmenprogramm in der Region Hannover statt.

Die mehr als 50 Teilnehmer, darunter auch der Vorsitzende der niederländischen EPP-Gruppe, Gerard Driessen, starteten zunächst mit einer Besichtigung des Boehringer Ingelheim Veterinary Research Center in Hannover. Dort bekamen wir einen interessanten Einblick in die Grundlagen der Impfstoffforschung sowie aktuelle Themen der Tiergesundheit. Die Boehringer-Mitarbeiter Friedolin Nöker und Josef Stadler erläuterten die verschiedenen Abläufe und Entwicklungen und diskutierten diese mit den Schweinehaltern.

Bei der anschließenden Mitgliederversammlung berichteten Jürgen Winkelmann, Sven Häuser und Ulrich Pohlschneider über die EPP-Aktivitäten der letzten Monate und stellten den aktuellen Planungsstand für den EPP-Congress im kommenden Jahr in Dublin vor.

Den Abschluss des Tages bildete der fachliche Austausch im Rahmen eines Abendessens im Brauhaus Ernst-August in Hannover.

Am Freitag ging das Programm mit einem Besuch der Firma Meier-Brakenberg in Extertal zu Ende. Dort wurden die Teilnehmer durch die EPP-Mitglieder Wolfgang und Marlies Meier ausführlich über die neuesten Innovationen in der Stalltechnik informiert, die auch direkt vor Ort einem Testlauf unterzogen wurde.

Außerdem konnte ein Einblick in die ebenfalls auf dem Betrieb vorhandene Schweinemast genommen werden.